Abbildung von Amorolfin-Ratiopharm 5% Wirkstoffh. Nagellack  Naw

Für größere Ansicht Maus über das Bild fahren.

Amorolfin-Ratiopharm 5% Wirkstoffh. Nagellack Naw


rezeptfrei
Weitere Packungsgrößen:
3 ml
45,60 €*

Grundpreis: 9,12 €/ml
inkl. gesetzl. MwSt.

store
Abholung schon heute Abend

Ihre Reservierung liegt ab Dienstag, 16. Oktober ab 17:00 Uhr zur Abholung in unserer Apotheke bereit.


Produktinformation

Anwendungsgebiet

Amorolfin-ratiopharm wird als Breitspektrum-Antimykotikum bei der Behandlung von Pilzerkrankungen der Nägel eingesetzt. Insbesondere bei durch Dermatophyten und Hefen verursachtem Nagelpilz findet der wirkstoffhaltige Nagellack Anwendung.

Gegenanzeigen

Bei bestehender Überempfindlichkeit gegen den Wirkstoff Amorolfin darf das Präparat nicht angewendet werden. Des Weiteren sind in folgenden Fällen besondere Vorsichtsmaßnahmen zu berücksichtigen:

  • bei Diabetes
  • wenn Sie aufgrund eines geschwächten Immunsystems in Behandlung sind
  • bei entzündetem oder schwer geschädigtem Nagel
  • bei entzündlichen Veränderungen im Bereich der betroffenen Nägel
  • bei Mangelernährung oder Alkoholmissbrauch

Nebenwirkungen

  • Selten wurden bei der Anwendung von Amorolfin 5% Nagellack folgende Nebenwirkungen beobachtet: der Nagel verfärbt sich, wird brüchig oder löst sich vom Nagelbett. Diese Symptome können auch für die Nagelpilzerkrankung ursächlich sein.
  • Sehr selten können um den behandelten Nagel herum ein brennendes Gefühl oder allergische Hautreaktionen mit Juckreiz, Bläschenbildung oder Hautrötungen auftreten.

Wechselwirkungen

Der Nagellack kann mit anderen Arzneimitteln angewendet werden.

Informationen zur Anwendung

Die betroffenen Nägel sollten ein- oder zweimal pro Woche für maximal 6 bis 7 Monate behandelt werden. Da Nägel langsam wachsen, kann es 2 bis 3 Monate dauern, ehe sich eine Verbesserung einstellt. Die Behandlung sollte solange fortgesetzt werden, bis neue Nägel nachgewachsen und die Infektion vollständig abgeklungen ist:

  • Vor der ersten Anwendung werden die erkrankten Nagelbereiche mit der mitgelieferten Nagelfeile so gründlich wie möglich abgefeilt.
  • Danach den Nagel mit einem der mitgelieferten Tupfer reinigen und entfetten.
  • Der Nagellack wird mit einem der mitgelieferten Spatel auf die befallenen Nägel aufgetragen. Danach 5 Minuten trocknen lassen.
  • Die Spatel sind wiederverwendbar. Aus diesem Grund ist es wichtig, den Spatel mit dem zuvor für die Nagelreinigung verwendeten Tupfer zu säubern und diesen anschließend zu entsorgen.
  • Bei der nächsten Behandlung muss der alte Nagellack zunächst mit einem Tupfer von den Nägeln entfernt und die Nägel ggf. wieder abgefeilt werden. Dann wird der oben beschriebene Vorgang wiederholt.

Weitere Informationen

Zur Anwendung bei Kindern liegen keine ausreichenden Erfahrungen vor. Gleiches gilt für die Schwangerschaft und Stillzeit.

Alternative Präparate

Ebenfalls zur Behandlung von Pilzerkrankungen an den Nägeln, jedoch mit anderen Wirkstoffen angezeigt, sind unter anderem Nagel Batrafen Lösung (Wirkstoff Ciclopirox) oder Canesten Extra Nagelset (Wirkstoffe Bifonazol und Harnstoff).

Wirksame Bestandteile und Inhaltsstoffe

Amorolfin hydrochlorid 55,74mg
  = Amorolfin 50mg
Ammonium Methacrylat Copolymer (Typ A) Hilfsstoff
Ethanol Hilfsstoff
Ethyl acetat Hilfsstoff
n-Butyl acetat Hilfsstoff
Triacetin Hilfsstoff

Persönliche Beratungsanfrage zum Produkt:
Amorolfin-Ratiopharm 5% Wirkstoffh. Nagellack Naw

1. Direkte Beratung

Wir sind während unserer Öffnungszeiten erreichbar und freuen uns über Ihre Nachricht.

 067728236

Öffnungszeiten

Montag 07:30 - 19:00 Uhr
Dienstag 07:30 - 19:00 Uhr
Mittwoch 08:00 - 19:00 Uhr
Donnerstag 07:30 - 19:00 Uhr
Freitag 07:30 - 19:00 Uhr
Samstag 08:00 - 13:00 Uhr

2. per Nachricht




Ja, ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen und bin damit einverstanden, dass die von mir angegeben Daten elektronisch erhoben und gespeichert werden. Meine Daten werden dabei nur streng zweckgebunden zur Bearbeitung und Beantwortung meiner Anfrage genutzt.
Diese Einwilligung kann ich jederzeit unter info@amts-apotheke-nastaetten.de widerrufen.


Die mit * markierten Felder sind Pflichtfelder

Sie haben Fragen? Wir beraten Sie gern persönlich.

Team-Foto  Rainer Dreis
Herr
Rainer Dreis
Apotheker
Team-Foto  Theresa Minor
Frau
Theresa Minor
Apothekerin
Team-Foto  Peter Henn
Herr
Peter Henn
Apotheker
Team-Foto  Anke Scheurer
Frau
Anke Scheurer
Apothekerin
Team-Foto  Annette Bernhardt
Frau
Annette Bernhardt
Apothekerin
Team-Foto  Angelika Dreis
Frau
Angelika Dreis
PTA
Team-Foto  Gabriele Groß
Frau
Gabriele Groß
PTA
Team-Foto  Meike Hagelstein
Frau
Meike Hagelstein
PTA
Team-Foto  Iris Bingel
Frau
Iris Bingel
PTA
Team-Foto  Andrea Zorn-Steinmetz
Frau
Andrea Zorn-Steinmetz
PKA
Team-Foto  Monika Höhn
Frau
Monika Höhn
PKA
Team-Foto  Isolde Rammersbach
Frau
Isolde Rammersbach
PKA
Team-Foto  Eileen Göttert
Frau
Eileen Göttert
PKA in Ausbildung
Team-Foto  Heidrun Kratz
Frau
Heidrun Kratz
Botendienst

lernen Sie uns kennen

Ratgeber Medikamente

Sie benötigen Hilfe bei Medikamente? Tipps und Hinweise für die richtige Produktwahl finden Sie in unserem Ratgeber.

weiterlesen